Unterricht für Tango Argentino, Milonga und Vals in Form von Privatstunden und Intensivgruppen. Männer- und Frauentechnik.
Das Tangoloft in München

Tango Anabella

Das Tangoloft in München

Folklore Argentino

Folklore Argentino - Zamba

Die argentinische Folklore teilt sich regional in die Tänze der Pampa des Südens - die Pampeano - und die Tänze des Nordens - die Norteño. 


Zu den lebendigen Tänzen zählen die Zamba, Chacarera, Cueca und der Carnavalito, die oft auch in den Milongas von Buenos Aires getanzt werden. Die Tänze haben feste graphische Choreografien, die aber tänzerisch individuell ausgestaltet werden können. 


Bei den meisten Tänzen tanzen Dame und Herr auseinander. Die Tänze haben oft 2 Durchgänge, genannt 'primera' und 'segunda', die gleich oder sehr ähnlich sind. 


Nach der Primera stehen die Tänzer meist auf vertauschten Positionen. Alle Tänze enden mit einer 'Coronacion', bei der die Tänzerin gekrönt wird.


Anabella unterrichtet Argentinische Folklore in Form von Privatstunden und gelegentlich in Workshop Form. Ein Muss für jeden Buenos Aires Besuch!

"Chacarera de Mi Pueblo" mit Roberto Herrera, Laura Legazcue und Anabella Belmonte